Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular und Angebotsformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen oder per Formular ein Angebot anfordern, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Registrierung auf dieser Webseite

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitalen Inhalten

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogenen Daten. Diese sind nach § 3 Abs. I BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Angaben wie Name, Postanschrift, E-Mailadresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und Datenspeicherung

1. Umgang mit den personenbezogenen Daten im Allgemeinen

Grundsätzlich ist für die Benutzung unserer Website einsatzkarte.org nicht erforderlich, dass Sie nähere personenbezogene Daten angeben. Lediglich wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Dieses gilt, wenn Sie auf einsatzkarte.org registriertes Mitglied werden möchten. Ebenso gilt dieses beispielsweise auch, wenn Sie unseren angebotenen Eintragungsservice wahrnehmen, die Eröffnung eine Tarifgruppe beantragen oder die Zusendung von Informationsmaterial oder die Beantwortung einer individueller Anfrage wünschen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder der Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringungen von Dienstleistungen oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und Ihre Einwilligung hierzu erforderlich sein, werden wir Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen.

2. Datenspeicherung bei registrierter Mitgliedschaft auf einsatzkarte.org

a) Wenn Sie sich auf der Website einsatzkarte.org als registriertes Mitglied anmelden, werden von Ihnen personenbezogene Daten gespeichert. Bei der Registrierung als Mitglied werden Ihr Vorname, Nachname, Mailadresse, Benutzername, Passwort sowie Ihre IP-Adresse gespeichert. Durch die Registrierung erhalten Sie eine eindeutige Benutzeridentität.

b) Bei jedem erneuten Einloggen als Mitglied werden folgende Daten gespeichert: Datum, Uhrzeit, Benutzername, IP-Adresse und Browsererkennung.

c) Grundsätzlich werden diese personenbezogenen Daten gespeichert, um eine ordnungsgemäße Verwaltung des Benutzeraccounts zu ermöglichen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Registrierung als Mitglied auf einsatzkarte.org mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit es zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Im Übrigen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären (vgl. § 14 II Telemediengesetz) oder Sie vorher ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt haben.

3. Umgang mit den personenbezogene Daten im Rahmen der Beantragung der Eröffnung einer Tarifgruppe

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Beantragung der Eröffnung einer Tarifgruppe auf einsatzkarte.org mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verwendet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit es zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Im Übrigen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt haben.

Die personenbezogene Kunden-/Rechnungsdaten, die uns über unsere Website zwecks Beantragung der Einrichtung einer Tarifgruppe mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung der Kunden- bzw. Rechnungsdaten für abgeschlossene Geschäftsvorgänge bis zu 10 Jahre betragen.